MEIN FERNBEHANDLUNGS-ANGEBOT


Tages - Fernbehandlung

pro Tag CHF 30.-

Monats - Fernbehandlung

pro Monat CHF 100.-

Abo - Fernbehandlung

* pro Monat CHF 75.-


bequemes Fernbehandlungs-Abo, Mindestlaufzeit 6 Monate


Damit Sie die Fernbehandlung ohne finanzielles Risiko testen können, biete ich eine „30 Tage Geld zurück Garantie“.



Persönliche Beratung / Handauflegen / Kartenlegen

pro Stunde CHF 140.-



 

Ich gebe keine Heilversprechen oder Garantien, konnte aber schon viele Menschen dabei unterstützen, ihre Probleme aus eigener Kraft zu lösen.


Eine Fernbehandlung ersetzt niemals eine ärztliche Abklärung und deren Behandlung, sie kann jedoch begleitend dazu eingesetzt werden.

                                                                                                                                                                                                     

Gästebuch

Theres Walser
22.01.2019 21:14:29
Liebe Christine,

Herzlichen Dank für deine, für mich wertvolle Arbeit.
Bin jedesmal wieder fasziniert.

Liebgruss* Theres
Andrea Loser
12.09.2018 15:51:36
Liebe Frau Buff

Unsere Tochter ist prima in die erste Klasse gestartet. Nach 3 Wochen musste sie sich aus lauter Nervosität vor dem ersten Schwimmunterricht in der Schule übergeben...es folgte eine Zeit der Panik vor der Schule und erneutes erbrechen, was die Situation verschärfte. Sie war schon immer unser "Heimweh- und Bauchwehkind"­..­.irgendwie konnten wir die Situationen vorher immer mit vielen guten Tricks und alternativer Unterstützung meistern...diesmal sass ihr der Schrecken zu fest im Nacken und wir kamen nicht mehr weiter. Dazu muss mann sagen, dass unsere Tochter wunderbar von ihren Lehrerinnen unterstützt wurde, tolle Klassengspänli hat und auch sonst keine Angst vor der Schule hätte haben müssen.
Als wir von der Möglichkeit der Fernbehandlung von Christine Buff erfahren haben, nutzten wir diese Gelegenheit. Unsere Tochter wusste/ weiss von nichts...ab dem Zeitpunkt der Fernbehandlung konnten wir feststellen, wie sie sich entspannte...es wurde so eine Basis geschaffen, die uns ermöglichte uns Schritt für Schritt dem Ziel anzunähern, wieder gelassener und ohne Begleitung zur Schule gehen zu können...in 2 Wochen hat sich ganz vieles zum Positiven gewendet und kann deshalb die Fernbehandlung von Frau Christine Buff von Herzen empfehlen!

Herzliche Grüsse, Andrea Loser
Nina Kälin
29.05.2018 13:58:09
Hallo liebe Christine

So dankbar bin ich dich zu kontaktieren dürfen wenn ich nicht mehr weiter weiss kannst du mir jedesmal helfen.
Ich bin fasziniert wie du mich z.B. beruhigen kannst bei Angstzuständen oder ich aufgebracht bin und ruhe finden möchte.

Herzlichen Dank und ich kann es jedem empfehlen!
Alles Liebe Nina
Agnes Löhrer
10.05.2018 08:46:48
Liebe Christine
für mich ist deine Arbeit jedesmal ein hilfreiche Unterstützung um bei schwierigen Gesprächen ganz bei mir zu bleiben. Das heisst meine Gefühle und Verstand "galopieren" nicht mit mir durch. Ich kann so mein Anliegen viel besser formulieren. Die Fragen und Antworten bleiben sachbezogen.
Herzlichen Dank für deine Arbeit. :-)
Margrit Aemisegger
15.05.2016 04:55:17
Liebe Christine,

Mein Partner Roman und ich betreiben eine Milchfarm in Australien.
350 Kühe plus Jungvieh werden von uns betreut.
In diesem Gebiet kalben die Kühe innerhalb von drei Monaten (Februar,März,April und Mai)

Vergangenen Februar erkrankten zwei Kühe an Mastitis. Die einte Kuh erkrankte sieben Wochen vor dem Kalbertermin. Sie litt unter einem sehr "bösen Viertel" hier nennt man das black mastitis und gilt als unheilbar. Mit und ohne Vieharzt, mit Behandlung von Medikamenten, können die Tiere hier nicht gerettet werden.

Die zweite Kuh erkrankte auch an black mastitis doch nach dem Kalben.

Wir wussten nicht mehr weiter, so meldeten wir uns bei dit. Dank deiner schnellen und kompetenten Hilfe (Fernbehandlung) konnten beide Kühe gerettet werden!
Innerhalb weniger Stunden konnten wir eine Besserung feststellen. Die Kühe frassen wieder und liefen auf der Wiese herum. Sie waren auch wieder am Wasserbrunnen anzutreffen um den Durst zu stillen. Es ging ihnen von Tag zu Tag besser.

Die einte Kuh hat unterdessen gekalbt. Es ist ein gesundes, munteres und aufgewecktes Kuhkälbchen, welches wir zur Aufzucht behalten. Es ist ein bisschen kleiner als die anderen Kälbchen. Doch sie steht den Anderen nicht nach.

Ihre Mutter hat sich bestens erholt. Ihre Milchleitungen sind sehr zufriedenstellend.

Die zweite Kuh hat sich auch gut erholt. Sie hat die Krankheit überwunden, gibt Milch und ist zufrieden in der grossen Kuhherde.

Dank deiner Fernbehandlung überlebten beide Kühe.

Wir danken dir von Herzen.

Margrit und Roman

Yanakie 15. Mai 2016
Anita Waldburger
27.07.2015 19:35:15
Liebe Christine
Herzlichen Dank für die rasche, unkomplizierte und professionelle Fernbehandlung von „Filou“.
Unser kampffreudiger Kater kam am Montagabend auf 3 Beinen gehüpft und mit geschwollenem Hinterbein nach Hause, was für uns sehr schlimm aussah. Per SMS fragte ich Christine an, ob ich mit ihm zum Tierarzt solle, was sie für unnötig hielt. Nachdem ich ihr ein Bild unseres Katers geschickt hatte, begann Christine sofort mit der Fernbehandlung. Am Dienstagmorgen stand Filou wieder auf allen 4 Beinen, humpelte ein wenig und nur die Schwellung war noch zu sehen. Am Mittwoch war auch diese abgeheilt und wir stellten fest, dass er mehre tiefe Bisswunden am Fuss hatte.
Schön, dass du uns (und unseren Tieren) deine Talente und Begabungen zur Verfügung stellst.
Marcel & Anita
Anzeigen: 5  10